pilzig

In den letzten Tagen durfte ich ein Willkommensset für eine junge Dame nähen. Die Wahl fiel auf die schönen Fliegenpilze von Tante Ema (keine Ahnung mehr, wo ich die herhabe…), kombiniert mit rot-weißen Ringeln.

IMG_0866

Genäht habe ich das Bodykleid Luisa von Schnabelina mit dazu passender Hose (im Schnitt enthalten) und eine leicht abgewandelte Zwergenmütze, ebenfalls von Schnabelina, alles in Größe 68 bzw. Kopfumfang 42 cm.

img_0869.jpg

Beim Kleidchen habe ich mich für die Version mit Verschluss an der Schulter entschieden. Bisher habe ich für Babys fast immer amerikanische Ausschnitte bzw. den „Trotzkopf-Ausschnitt“ genäht. Es ist unglaublich, was man alles falsch machen kann, wenn man meint, man müsste die Anleitung nicht genau lesen! Beim Halsausschnitt musste ich ziemlich improvisieren, der Verschleiß an Jerseydrückern war enorm. Grrr… Jetzt weiß ich wenigstens, wie man falschrum eingesetzte Drücker wieder rauskriegt ohne den Stoff zu zerstören. 🙂 Tja, alles eine Frage der Konzentration…

IMG_0867

Das Ergebnis kann sich aber doch sehen lassen, wie ich finde. Leider habe ich keine passende Füllung – weder zu Hause noch in der Nachbarschaft, so dass ich hier „leere“ Fotos zeigen muss (ein Wunder, dass die einigermaßen gelungen sind – hier ist es ziemlich grau heute).

IMG_0868

Ich hoffe, das Set gefällt den Auftraggebern, der beschenkten Mama und natürlich auch der „Füllung“ 🙂

Einen schönen Spätwinter euch allen 😉 (hier solls die nächsten Tage schneien),

Vera

Der Beitrag wandert noch zum Creadienstag, zu HoT, zu Made4Girls und zu Sew Mini.

Advertisements

2 Gedanken zu “pilzig

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s